über mich

DSC_0149Dr. Angelika Machan-Lassner
Geb. 1959, Biologin, Diplomierte Shiatsupraktikerin, Lebens- und Sozialberaterin
– Seit 1997: Beschäftigung mit fernöstlichen Traditionen
– Seit 2004: regelmäßige Meditationspraxis (Meditationskurs Shambalazentrum Wien)
– Seit 2013: regelmäßige Kurse bei Meister Shangshi (Dzogchen – Tradition)
– Seit 2010: Qigong, inneres Qigong, Taoismus bei Carsten Dohnke, Hamburg

Shiatsu-Praktikerin in eigener Praxis seit 2003
Grundausbildung am Europäischen Shiatsu-Institut
Weiterbildung mit Schwerpunkten
– Shiatsu bei Traumata
– Frauengesundheit – Männergesundheit
– Shiatsu bei Krebserkrankungen
– Narbenbehandlung
– Begleitung bei psychosomatischen Beschwerden
– Rückengesundheit
– multidimensionales Shiatsu (Arbeit mit Chakren, Äther- und Astralkörper)

Lebens- und Sozialberaterin seit 2017
Psychologische Beratung und energetische Körperarbeit mit Schwerpunkten:
– Achtsamkeit und Selbstmitgefühl
– innere Kindarbeit
– Versöhnung der männlichen und weiblichen Anteile,
– Beziehung, Sexualität
– Visionsarbeit

Achtsamkeitstraining:
100 Tage-Programm zur Stressreduktion mit Hilfe von Achtsamkeit und Selbstmitgefühl – Meditation

In enger Zusammenarbeit mit meiner Kollegin und Psychotherapeutin Andrea Poppinger.